Mein Risotto mit Safran und Pilze: Das Rezept

Achtung: Dieses Risotto kann Herzen heroben, ich spreche aus Erfahrung.IMG_4052

Zutaten für 2 Personen:
1 mittelgroße Zwiebel
400 g Pilze aus verschiedenen Sorten z.B. Champignons, Austernpilze und Pfifferlinge
100 g Parmesan
170 g Risotto Reis Carnaroli
3 Knoblauchzehen
1 l Gemüsebrühe
1 Glas Weißwein
1 TL Butter
0,3 g Safran in Pulver
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Pilze putzen und in Scheiben schneiden, Zwiebel fein hacken. Den Parmesan fein reiben. 1 l Gemüsebrühe in einem kleinen Topf vorbereiten. In einem größeren Topf Zwiebel mit Öl anbraten, wenn sie glasig sind den Weißwein dazu geben und eine Minute kochen lassen. Danach die Pilze dazu geben und rühren. Salzen und pfeffern. Wenn die Pilze ein bisschen weicher sind, den Reis zugeben und kurz kochen. Das Risotto mit drei Suppenlöffeln Brühe aufgießen, bis der Reis komplett bedeckt ist. Den Risotto ständig umrühren. Sobald der Reis die Brühe aufgesogen hat, immer wieder die Brühe mit einem Schöpflöffel nachgießen, bis er wieder bedeckt ist und wieder rühren. Nach zirka 15 Minuten, wenn der Reis weicher ist und die Brühe fast aufgesogen hat, die Hälfte des geriebenen Parmesans und gepressten Knoblauch dazu geben. Brühe nach Bedarf noch nachgießen. Zwei oder drei Minuten weiter rühren bis das Risotto cremig ist, dann ein Stück Butter im Risotto schmelzen lassen. Nach Geschmack nochmal salzen und pfeffern. Als letztes den Safran zugeben und verrühren, damit das Risotto gelb wird. In tiefen Teller servieren und den restlichen Parmesan verteilen.
Buon appetito, piatto pulito!

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.